Theater in OHZ
Theater in OHZ Immaterielles Kulturerbe

Aktuelles



Das Theater in OHZ feiert 90. Geburtstag

Foto



Liebe Theaterfreunde,

die "Scharmbecker Speeldeel" wird in diesem Jahr 90 Jahre alt
- ein Grund, sich zu erinnern und auch nach vorn zu sehen.

Von den frühen Anfängen einer reinen Laienbühne hat sich die Scharmbecker Speeldeel in ihren 90 Jahren zu dem ambitionierten Amateurtheater TiO, THEATER IN OHZ entwickelt, das sich fortwährend den aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen anpasst.

Es ist Tatsache, dass die niederdeutsche Sprache zunehmend an Bedeutung im täglichen Sprachgebrauch verliert. Wir werden diese Entwicklung mit unserem Theater wohl nicht aufhalten können. Aber durch interessante, unterhaltsame und "handwerklich" gute Inszenierungen wollen wir zeigen, welche Möglichkeiten, Farben und Schattierungen, welche Kunst und Poesie, kurz: welches reichhaltige Spektrum niederdeutsche Sprache und niederdeutsches Theater zu bieten haben.

Unsere Saison soll vielseitig gestaltet sein, da dürfen Klassiker wie "Sluderkram in't Treppenhus" nicht fehlen, aber auf hochdeutsche Stücke wie "Rain Man" oder Kooperationen mit anderen Theatern und abstrakten Bühnenbildern wie bei "Goot gegen Nordwind" wollen wir nicht verzichten. Wir waren immer experimentierfreudig, haben uns nie ausgeruht und werden dies auch in Zukunft nicht tun. Traditionen zu bewahren und Neues zu wagen soll sich auch zukünftig in unseren Spielplänen wiederfinden.

Mit diesem Anspruch stoßen wir erfahrungsgemäß auf unterschiedliche Reaktionen und erfahren durchaus gegenläufige Kritiken. Unverständnis und Begeisterung liegen mitunter nahe beieinander. Und gerade im Bereich des Amateurtheaters, das nicht aus Gewinnstreben, sondern ausschließlich aus Überzeugung und Idealismus und mit viel persönlichem Herzblut betrieben wird, ist nichts wertvoller wie die Anerkennung und der Applaus des Publikums.

Durch regelmäßige Besuche von Seminaren des NBB Niederdeutschen Bühnenbundes, die sich von Bühnenbau, Beleuchtung, Maskenbildner, Schauspiel, Gesang bis hin zur Dramaturgie erstrecken, sind wir ständig bestrebt, die Qualität, die unser Publikum erwarten darf, zu erhalten und zu steigern.

Den Nachwuchs an das niederdeutsche Theater heranzuführen, ist eine der wichtigsten Aufgaben in der heutigen Zeit. In unserer im Jahr 2000 gegründeten Nachwuchsgruppe "De Plattmüüs" geben wir Jugendlichen die Möglichkeit, über das Theaterspielen die niederdeutsche Sprache zu erlernen.

90 Jahre Theater bedeutet auch, einmal wieder DANKESCHÖN zu sagen:

DANKE an unsere treuen Abonnenten und unser treues Publikum, die in 90 Jahren insgesamt 46 Weihnachtsmärchen, 171 Abendstücke, 5 Einakter, 6 Gastspiele und 20 Plattmüüs Inszenierungen sehen konnten. Davon allein seit 1983 auf Gut Sandbeck 128 Abendstücke.

DANKE an die Stadt Osterholz-Scharmbeck für die großartige Unterstützung.

DANKE an unsere vielen Gönner und Unterstützer wie z.B. Möbelhaus Meyerhoff, Stadtmarketing Osterholz, Reinigung TIP TOP, Werbung OHZ, Volksbank, Sparkasse und viele mehr, die wir hier gar nicht alle aufzählen können.

DANKE vor allem an unsere vielen ehrenamtlichen Mitglieder und Mitwirkenden, ohne die unser Theater nicht funktionieren würde.

In dieser Multimedialen Welt, die immer hektischer wird und in der uns täglich neue Eindrücke begegnen, gibt es hoffentlich auch bei Ihnen hin und wieder den Wunsch nach Ruhe und Heimat, und den können Sie sich in Ihrem ortsansässigen Theater in OHZ erfüllen.

Wir freuen uns, Sie demnächst wieder bei uns im Theater zu begrüßen, denn unser Slogan heißt nach wie vor:

Und abends in die Scheune!


THEATER IN OHZ, Scharmbecker Speeldeel 1928 e.V.
Astrid Gries, 1. Vorsitzende


Hier finden Sie die TiO-Chronik zum Download




Foto


Foto


Foto


Foto